Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz www.sonjamerzzelt.de

Informationspflichten zur Datenerhebung gem. Art. 13,14,21 DSGVO

Im folgenden Informieren wir Sie über die Erhebung und Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind Daten, welche auf eine Person beziehbar sind wie z.B. Name, Anschriften, Telefon- und E-Mail-Adresse, IP-Adresse, aber auch Nutzerverhalten usw.

  1. Name und Kontaktdaten der verantwortlichen Stelle gem. Art. 4 Abs. 7 DSGVO:

Sonja Merz GmbH
Pischekstraße 84
70184 Stuttgart
Tel: 0711/6868111
info@sonjamerzzelt.de

  1. Zwecke der Verarbeitung personenbezogener Daten

Wenn Sie uns per E-Mail eine Nachricht senden, werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert und zur Bearbeitung Ihrer Nachricht und zur Kontaktaufnahme mit Ihnen verwendet. (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit. a und b DSGVO). Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten werden gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist bzw. die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen. Personenbezogene Daten werden erhoben, um die von Ihnen gewünschte Dienstleistung zu erbringen und um Sie über Änderungen unserer Leistungen zu informieren. Außerdem wird durch die Erhebung der Daten eine fehlerfreie Bereitstellung der Website gewährleistet.

Datenverarbeitung im Rahmen des Reservierungsprozesses
Sie haben auf unseren Webseiten die Möglichkeit, online zu reservieren. Bei der Online Reservierung werden die von Ihnen mitgeteilten Daten von uns gespeichert und zur Durchführung der Reservierung verwendet. (Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit. a). Die in diesem Zusammenhang erhobenen Daten werden in unserem Reservierungssystem gespeichert und nach Abschluss des Reservierungsvorgangs gespeichert. Selbstverständlich haben Sie das Recht, uns mittzuteilen, wenn Sie die Löschung Ihrer Daten veranlassen möchten.  

Bei bloßer Nutzung unserer Website – ohne dass Sie Informationen an uns übermitteln – erheben wir nur die personenbezogenen Daten, die Ihr Webbrowser an unsere Server übermittelt. Die Datenerhebung ist technisch erforderlich, um Ihnen die Webseite anzuzeigen sowie um die Stabilität und Sicherheit zu gewährleisten. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs.1 lit. f DSGVO.

Folgende Daten werden bei der Nutzung der Website automatisch übermittelt:

  • Ihre IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit des Seitenabrufs (mit Zeitzonendifferenz zur GMT)
  • Inhalt der Anforderung (konkrete Website)
  • Zugriffsstatus / HTTP Statuscode
  • Jeweils übertragene Datenmenge
  • Website, von der die Anforderung kommt
  • Verwendeter Webbrowser mit Versionsnummer und eingestellter Sprache
  • Betriebssystem sowie ggf. verwendete Oberfläche
Verwendung von Google Webfonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google (Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie in den FAQs und in der Datenschutzerklärung von Google.

 

Verwendung von Google Analytics

Diese Website benutzt insbesondere Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Website, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link (http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de) verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren.

Sie können die Erfassung durch Google Analytics verhindern, indem Sie auf folgenden Link klicken. Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert:

Google Analytics deaktivieren
Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/.

Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIp“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.

 

Verwendung von Social Bookmarks

Mit Social Bookmarks haben Sie die Möglichkeit, einen Artikel aus unserem Internetangebot in Ihrem eigenen Social-Media-Profil zu empfehlen. Sie benötigen dafür ein existierendes Profil bei einem der angebotenen Dienste, also Facebook, Twitter, Xing oder LinkedIn.Im Unterschied zu Social Media Plugins (zum Beispiel dem „Gefällt mir“-Button von Facebook) werden hierbei erst dann personenbezogene Verbindungsdaten erzeugt, wenn Sie sich durch Nutzung der Social Bookmark Funktion und dem anschließenden Einloggen in ihr soziales Netzwerk diesem gegenüber identifizieren.

 

Newsletter

Diese Website nutzt die Dienste von MailChimp für den Versand von Newslettern. Anbieter ist die Rocket Science Group LLC, 675 Ponce De Leon Ave NE, Suite 5000, Atlanta, GA 30308, USA. MailChimp ist ein Dienst, mit dem u.a. der Versand von Newslettern organisiert und analysiert werden kann. Wenn Sie Daten zum Zwecke des Newsletterbezugs eingeben (z.B. E-Mail-Adresse), werden diese auf den Servern von MailChimp in den USA gespeichert. MailChimp verfügt über eine Zertifizierung nach dem “EU-US-Privacy-Shield”. Der “Privacy-Shield” ist ein Übereinkommen zwischen der Europäischen Union (EU) und den USA, das die Einhaltung europäischer Datenschutzstandards in den USA gewährleisten soll. Mit Hilfe von MailChimp können wir unsere Newsletterkampagnen analysieren. Wenn Sie eine mit MailChimp versandte E-Mail öffnen, verbindet sich eine in der E-Mail enthaltene Datei (sog. web-beacon) mit den Servern von MailChimp in den USA. So kann festgestellt werden, ob eine Newsletter-Nachricht geöffnet und welche Links ggf. angeklickt wurden. Außerdem werden technische Informationen erfasst (z.B. Zeitpunkt des Abrufs, IP-Adresse, Browsertyp und Betriebssystem). Diese Informationen können nicht dem jeweiligen Newsletter-Empfänger zugeordnet werden. Sie dienen ausschließlich der statistischen Analyse von Newsletterkampagnen. Die Ergebnisse dieser Analysen können genutzt werden, um künftige Newsletter besser an die Interessen der Empfänger anzupassen.

Wenn Sie keine Analyse durch MailChimp wollen, müssen Sie den Newsletter abbestellen. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung. Des Weiteren können Sie den Newsletter auch direkt auf der Website abbestellen.

Die Datenverarbeitung erfolgt auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie den Newsletter abbestellen. Die Rechtmäßigkeit der bereits erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen zum Zwecke des Newsletter-Bezugs bei uns hinterlegten Daten werden von uns bis zu Ihrer Austragung aus dem Newsletter gespeichert und nach der Abbestellung des Newsletters sowohl von unseren Servern als auch von den Servern von MailChimp gelöscht. Daten, die zu anderen Zwecken bei uns gespeichert wurden (z.B. E-Mail-Adressen für den Mitgliederbereich) bleiben hiervon unberührt.

Näheres entnehmen Sie den Datenschutzbestimmungen von MailChimp unter: https://mailchimp.com/legal/terms/.

Abschluss eines Data-Processing-Agreements

Wir haben ein sog. „Data-Processing-Agreement“ mit MailChimp abgeschlossen, in dem wir MailChimp verpflichten, die Daten unserer Kunden zu schützen und sie nicht an Dritte weiterzugeben. Dieser Vertrag kann unter folgendem Link eingesehen werden: https://mailchimp.com/legal/forms/data-processing-agreement/sample-agreement/.

 

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt.

Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Cookies

Wir setzen auf verschiedenen Stellen unserer Website sogenannte Cookies ein. Dies sind kleine Textdateien, die Ihr Webbrowser auf Ihrem Computer bzw. Ihrem Mobilgerät speichert. Cookies ermöglichen es uns, Ihnen den Besuch unserer Websites zu erleichtern und auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Selbstverständlich können Sie die Verwendung bzw. Speicherung von Cookies verhindern. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dieses jedoch zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen. Weitere Informationen zum Sperren von Cookies erhalten Sie bei Ihrem jeweiligen Browserhersteller.

Nachfolgend finden Sie entsprechende Informationen für die gängigsten Desktop-Browser:

  1. Empfänger von personenbezogenen Daten

Innerhalb der Sonja Merz GmbH erhalten diejenigen Geschäftsbereiche Ihre personenbezogenen Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen.

Teilweise bedienen wir uns zur Verarbeitung Ihrer Daten externer Dienstleister (z.B. IT-Dienstleister, Webhoster usw.). Diese wurden von uns sorgfältig ausgewählt und beauftragt, sind an unsere Weisungen gebunden und werden durch uns regelmäßig kontrolliert.

Weiterhin haben öffentliche Stellen das Recht auf Datenübermittlung bei Vorliegen einer gesetzlichen oder behördlichen Verpflichtung. Sonstige Empfänger erhalten Ihre personenbezogenen Daten nur dann übermittelt, wenn Sie einer Übermittlung aktiv eingewilligt haben.

Datenschutz und Websites Dritter

Die Website kann Hyperlinks zu und von Websites Dritter enthalten. Wenn Sie einem Hyperlink zu einer dieser Websites folgen, beachten Sie bitte, dass wir keine Verantwortung oder Gewähr für fremde Inhalte oder Datenschutzbedingungen übernehmen können. Bitte vergewissern Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbedingungen, bevor Sie personenbezogene Daten an diese Websites übermitteln.

  1. Datenübertragung in Drittländer

Eine Datenübertragung an Drittländer findet nicht statt.

  1. Dauer der Datenspeicherung

Die bei der Kontaktaufnahme mit uns anfallenden Daten werden gelöscht, sobald die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder die Verarbeitung wird eingeschränkt, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

Wir bewahren personenbezogenen Daten so lange auf, wie ein Kundenkonto bei uns besteht und so lange, wie es notwendig ist, um unseren gesetzlichen/behördlichen Verpflichtungen nachzukommen, Streitigkeiten beizulegen, Betrug und Missbrauch zu verhindern oder unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen durchzusetzen. Wenn die Aufbewahrung personenbezogener Daten nicht mehr erforderlich ist, werden sie gelöscht oder anonymisiert, so dass Personen nicht identifiziert werden können. Wir vernichten alle Finanzinformationen, sobald wir sie verwendet haben und nicht mehr benötigen.

Die Speicherdauer von automatisch übermittelten Daten (Siehe Punkt 2 c.) beträgt 90 Tage. Danach werden die Daten gelöscht.

  1. Ihre Rechte

Sie haben uns gegenüber folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit

Bitte wenden Sie sich zur Geltendmachung Ihrer Rechte an:

Sonja Merz GmbH
Pischekstraße 84
70184 Stuttgart
Tel: 0711 / 6868111
info@sonjamerzzelt.de

  1. Widerspruch oder Widerruf gegen die Verarbeitung Ihrer Daten

Falls Sie eine Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten erteilt haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Ein solcher Widerruf beeinflusst die Zulässigkeit der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, nachdem Sie ihn gegenüber uns ausgesprochen haben.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessensabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, wie z.B. zum Besuch unserer Website. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Selbstverständlich können Sie der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen. Über Ihren Werbewiderspruch können Sie uns unter folgenden Kontaktdaten informieren:

Sonja Merz GmbH
Pischekstraße 84
70184 Stuttgart
Tel: 0711 / 6868111
info@sonjamerzzelt.de

  1. Beschwerderecht

Sie haben das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

  1. Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten

Im Rahmen einer Reservierung aber auch bei Kontaktaufnahme per -Mail oder über das Kontaktformular müssen Sie die personenbezogenen Daten zur Verfügung stellen, die hierfür erforderlich sind und/oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind. Ohne die zur Verfügungstellung werden wir einen Vertragsschluss ablehnen müssen. (Rechtsrisiko)

  1. Automatische Entscheidungsfindung einschließlich Profiling

Eine automatische Entscheidungsfindung und/oder Profiling findet bei der Sonja Merz GmbH nicht statt.

  1. Änderung dieser Datenschutzbestimmung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Eine jeweils aktuelle Version ist auf der Website verfügbar. Bitte suchen Sie die Website regelmäßig auf und informieren Sie sich über die geltenden Datenschutzbestimmungen.